Log: in / out

Einzelansicht für Meldungen

02-10-18
Rubrik: Fessenheim, Aktionen SPD
Gemeinsame Pressemitteilung

von MdB Rita Schwarzelühr-Sutter und MdB Johannes Fechner

Berlin, 02.10.2018

Atomkraftwerk Fessenheim: Rita Schwarzelühr-Sutter und Johannes Fechner bekräftigen Forderung der schnellstmöglichen Abschaltung

Anlässlich des für diese Woche angekündigten Besuchs des französischen Umweltstaatssekretärs Sébastien Lecornu im Elsass erneuern die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter sowie der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Johannes Fechner ihre Forderung nach der schnellstmöglichen Abschaltung des rund 40 Jahre alten Atomkraftwerkes:

„Wir hoffen sehr, dass Herr Lecornu mit seinem offiziellen Besuch ein eindeutiges Signal für ein Ende des Weiterbetriebs von Fessenheim sendet. Seit Jahren wird die Schließung des ältesten französischen Atomkraftwerkes immer wieder verschoben. Wenn Frankreich es mit der Abschaltung des AKW wirklich ernst meint – und davon gehen wir aus –, muss die französische Regierung endlich und verlässlich dafür Sorge tragen, dass Fessenheim so schnell wie möglich vom Netz geht, auch unabhängig von einer Verzögerung beim neuen Reaktor in Flamanville."

„Wir erwarten daher ein zeitnahes und verbindliches Abschaltdatum im Interesse aller Beteiligten jenseits und diesseits des Rheins. Erneute Verzögerungen wären angesichts der grenzüberschreitenden Risiken für Mensch und Umwelt inakzeptabel. Wir wünschen uns stattdessen einen Dialog dazu, wie die Entwicklung der Region zukunftsfähig und nachhaltig gestaltet werden kann – von der Wirtschaft über die Energie zur Mobilität“, so Rita Schwarzelühr-Sutter und Dr. Johannes Fechner.

Kontakt:

Abgeordnetenbüro Berlin
Rita Schwarzelühr-Sutter (Ansprechpartner: Frederik Trapp)
Platz der Republik 1, 11011 Berlin
Tel: (030) 227 73 069
Fax: (030) 227 76 173
E-Mail: rita.schwarzeluehr-sutter@bundestag.de

Dr. Johannes Fechner (Ansprechpartner: Markus Giesecke)
Platz der Republik 1, 11011 Berlin
Tel. 030 227 75227
Fax 030 227 70227
E-Mail: johannes.fechner@bundestag.de


Letzte Meldungen

Dienstag 23. of Oktober 2018
Montag 22. of Oktober 2018
Donnerstag 18. of Oktober 2018
Montag 15. of Oktober 2018
Montag 08. of Oktober 2018

Treffer 1 bis 5 von 52

1

2

3

4

5

6

7

nächste >