Log: in / out

EON Werbespot FAKE

Ein "gefakter" Werbespot von .ausgestrahlt, der eigentlich die ganze Wahrheit über Atomkraft sagt.

Hier gehts zum Download des Spots oder per Link zu youtube: http://youtu.be/gXR3Vnfli04

Montagsmahnwachen auf dem Neutorplatz in Breisach

In Anlehnung an die bundesweiten Anti-Atom-Protestaktionen findet an jedem Montag auf dem Neutorplatz in Breisach von 18 bis 19 Uhr die wöchentliche Mahnwache statt. Unter dem Motto "Atomkraftwerke abschalten! Für immer und ewig!" wird damit gegen die weitere Nutzung der Kernenergie demonstriert und - speziell für unsere Region - die sofortige Stilllegung des AKWs in Fessenheim gefordert.
Organisator der Veranstaltung ist der SPD-Ortsverein Breisach, Mitinitiatoren und Unterstützer sind die Umweltliste und die Umweltjugend Breisach.

!!! Die Montagsmahnwachen sind parteiübergreifend !!!

Eingeladen sind alle Bürger und Lokalpolitiker aus Breisach und Umgebung, sowie aus dem Elsass und der Schweiz.

Wyhl 1975: Lieber heute aktiv, als morgen radioaktiv!

J.-P. Lacote 2011: Besser demonstrieren, statt evakuieren!

 

Mitmachen!

Der Energiekonzern Electricité de France (EdF) will im englischen Hinkley Point eines der größten Atomkraftwerke der Welt bauen. Finanzierbar ist das Projekt aber nur mit massiven Subventionen durch die britische Regierung, die klar gegen EU-Wettbewerbsrecht verstoßen. Die vorhergehende EU-Kommission hat in ihrer vorletzten Sitzung diese Atombeihilfen genehmigt.

Diese skandalöse Entscheidung öffnet dem Bau neuer Atomkraftwerke in Europa Tür und Tor. Die österreichische Regierung will beim Europäischen Gerichtshof dagegen klagen, die EWS haben direkt bei der EU-Kommission Beschwerde eingelegt.

Doch nur wenn der Druck der Bürgerinnen und Bürger höher wird als der Einfluss der Atomlobby, können wir die neu ernannte EU-Kommission dazu bewegen, die Fehlentscheidung zurückzunehmen. Der Beschwerdeweg steht jeder EU-Bürgerin und jedem EU-Bürger offen und ist ohne Kostenfolgen. Schließen Sie sich unserer Beschwerde an – oder formulieren Sie eine eigene Beschwerde –  und fordern Sie mit uns: Kein Geld für Atom – Stoppt Brüssel! (Hintergrundinformationen zur Kampagne)

http://www.fessenheimstop.org/pages/willkommen/ews.php

!!! Das AKW Fessenheim wird endgültig abgeschaltet !!!

Get Flash to see this player.

SPD-Ortsverein Breisach gegen Laufzeitverlängerung

Unter dem Druck der Atomlobby und gegen den Willen der Mehrheit der Bevölkerung plante die schwarz-gelbe Regierung den "Ausstieg aus dem Ausstieg"! Dies verstößt gegen bestehendes Recht, belastet auf unabsehbare Zeit unsere nachfolgenden Generationen und spült riesige Summen in die Kassen weniger Energiekonzerne.

Das ist weder sozial noch demokratisch!

Darum forderten wir geschlossen: Keine Verlängerung der Laufzeiten für AKWs!

2011 lenkte die "atomfarbene" schwarz-gelbe Regierung ein. Seitdem ist Deutschland Vorreiter bei der Energiewende!

----------------------------------------------------------------

Berichte zum Thema Atomausstieg:

02.12.2017
EU-Bürger zeigen französischen Atomkonzern wegen Gefährdung Dritter an
Rubrik: Fessenheim

Schlange stehen gegen AKW[mehr]



02.12.2017
Aktion von Greenpeace
Rubrik: Anti-Atom, Aktionen OV

Für Samstag, den 2.12.2017, hatte Greenpeace in 5 französischen Städten, die in unmittelbarer Nähe von maroden Atomkraftwerken liegen, Privatpersonen aufgerufen, Anzeige zu erstatten... [mehr][mehr]



02.12.2017
Nucléaire
Rubrik: Pressebericht, Fessenheim

Des citoyens portent plainte contre EDF et l’État[mehr]



Treffer 1 bis 3 von 9
<< erste < vorherige 1-3 4-6 7-9 nächste > letzte >>