Log: in / out

Samstag, 21.06.2014

Der erste Tag der "Tour de Fessenheim 2014" verlief ohne Zwischenfälle. Nur eine Reifenpanne und eine "versprengte" Gruppe, die letztendlich aber auch noch auf dem Brühlhof eintrudelte. Der jüngste Teilnehmer hatte gegen Ende des Tagesparcours immer vehementer protestiert: Darum wurde er auf einer Abkürzung zum Brühlhof gefahren, wo er dann friedlich sein Schläfchen hielt.

Die Gastgeber und das Orga-Team hatten alles gut vorbereitet. Das perfekte Wetter trug den Rest dazu bei, dass auf dem Brühlhof eine richtig fröhliche und ausgelassene Stimmung herrschte. Beim Fußballspiel machten sogar die Hunde beigeister mit.

Die Maulwürfe hatten mit viel Fleiß und Können ein veganes Abendmenü gekocht, das von den strapazierten Radfahrenden und von den zahlreichen Besuchern mit Genuss verspeist wurde.

Das anschließende große Lagerfeuer und die Übernachtung in Zelten haben wir leider verpasst. Trotzdem hatten wir bei unserem Kurzbesuch den Eindruck, einen "Hauch von Wyhl" zu verspüren.

Die Tour geht weiter...

Text: Gustav Rosa ::: SPD-Breisach / Fotos: Irmgard Orthmayr ::: privat

Bilder 21.06.2014

Letzte Meldungen

14.08.2017
07.08.2017
01.08.2017
31.07.2017
24.07.2017
Treffer 1 bis 5 von 6
<< erste < vorherige 1-5 6-6 nächste > letzte >>